SK Kölsch

Folge 74 - "Die längste Nacht"

Aus dem Hinterhalt wird auf Paul Schäfers, den Kapitän eines Ausflugsdampfers, geschossen. Jupp und Falk werden mit den Ermittlungen beauftragt. Auf die Bordwand ist in großen Lettern das Wort "Gerechtigkeit" gesprayt.
Am nächsten Morgen ein erneuter Anschlag. Diesmal auf Robert Koep, den Direktor eines Kölner Gymnasiums. Der Direktor ist ein alter Schulfreund des Kapitäns. Jupp und Falk versuchen einen möglichen Zusammenhang zwischen den beiden Anschlägen herzustellen. Da wird ein drittes Mal aus dem Hinterhalt geschossen. Diesmal trifft es Martin Pape, einen Lehrer des Gymnasiums. Am Auto des Lehrers findet sich ebenfalls die Aufschrift "Gerechtigkeit".
Dann stoßen Jupp und Falk auf den mysteriösen Todesfall einer Schülerin. Sina Senger ist vor vier Monaten bei einem Klassenausflug auf dem Ausflugsdampfer von Paul Schäfers unter ungeklärten Umständen ertrunken. Gegen den verantwortlichen Lehrer, Martin Pape, wurde ein staatsanwaltschaftliches Untersuchungsverfahren eingeleitet. Der Vater des toten Mädchens, Jörg Senger, hatte Pape beschuldigt, während des Ausflugs Haschisch geraucht zu haben. Das Verfahren wurde eingestellt. Hauptsächlich aufgrund der Aussagen von Schäfers und Koep.
Wollte Senger Koep, Schäfers und Pape einen Denkzettel verpassen? Jupp und Falk wollen Senger in seiner Wohnung aufsuchen. Aber er ist kurz zuvor verschwunden. Ein Hinweis führt zu einem alten Fort, in dem Senger bis vor kurzem einen Biergarten betrieben hat...
Darsteller
Uwe Fellensiek, Dirk Martens, Luca Zamperoni, Gustav Peter Wöhler, Christoph Quest, Ingrid Stein, Tim Grindau, Tatjana Clasing, Carin C. Tietze, Matthias Breitenbach, Hubert Mulzer, Rainer Goernemann u.v.a.
Produktion
Odeon Film (Nostro Film)
Produzent/en
Siegfried E. Kamml
Drehorte
Produktionszeit
Länge
45 Min.
Regie
Klaus Knoesel
Kamera
Redaktion
Torsten Götz, Sat.1
PR
Herstellungsleitung
Rolf Klaußner
Produktionsleitung
Olav Mann
Buch
Herbert Kugler und Tom Maier
Producer
Titus Kreyenberg

« Alle Folgen anzeigen


Nächster Sendetermin

22.02.2013
07:40 Uhr
Anixe Deutschland


Erster Sendetermin

25.04.2005
Sat.1


Hintergrund

Polizeiarbeit mit rheinischem Flair leisten die Kommissare Jupp Schatz und Falk von Schermbeck.
Die schnell geschnittene und actionreiche Krimiserie produziert die Nostro Film seit der 2. Staffel für SAT.1.