SK Kölsch

Folge 68 - "Dunkle Geschäfte"

Normalerweise ist die Kölner Domplatte eher ein Tummelplatz für Kleinkriminelle. Wenn man Pech hat, kann man hier seine Geldbörse verlieren. Nicht aber sein Leben. Das ändert sich, als ein gewisser Daniel Zöllner, im Hauptberuf Militaria-Händler, nebenberuflich Erpresser, die Domplatte zum Schauplatz einer Geldübergabe macht. Zehntausend Euro sollen im Schatten der Kathedrale ihren Besitzer wechseln. Soweit das Szenario des Erpressers. Zöllners Opfer jedoch haben eigene Pläne. Sie beabsichtigen nicht, sich wie die Schafe scheren zu lassen. Und so stellen sie sich zwar weisungsgemäß auf der Domplatte ein, aber nur, um sich Zöllner zu schnappen. Der Gejagte kann entkommen aber ein sechzehnjähriger Skateboarder gerät zwischen die Fronten und kommt zu Tode.

Jupp und Falk wird rasch klar, dass der Gymnasiast nur zufällig zum Opfer wurde. Zöllner, vorbestraft wegen eines Erpressungsdeliktes, gerät ins Visier der Ermittler und unternimmt nur halbherzige Versuche, seine Täterschaft zu leugnen. Im Gegenteil: Bereitwillig berichtet er über seinen modus operandi. Der Erpresser führt Jupp und Falk ins "After Dark". Der Name des Restaurants ist Programm. In vollständiger Dunkelheit genießen die Gäste hier Speisen, die ihnen von blindem Personal serviert werden. Daniel Zöllner war Stammgast im "After Dark". Hier hat er seine Opfer gefunden...

Zöllner nutzt seine Ortskenntnis, um zu fliehen. Allem Anschein nach setzt Zöllner nunmehr alles auf eine Karte: Er will die Opfer seiner jüngsten Erpressung jetzt richtig zur Kasse bitten und sich dann endgültig absetzen. Jupp und Falk wissen: Die Uhr tickt!
 
 
Darsteller
Dirk Martens, Luca Zamperoni, Gustav Peter Wöhler, Christoph Quest, Ingrid Stein, Tim Grindau, Tatjana Clasing u.v.a.
Produktion
Nostro Film (Odeon Film)
Produzent/en
Siegfried E. Kamml
Drehorte
Köln und Umgebung
Produktionszeit
Länge
45 Min.
Regie
Wilhelm Engelhardt
Kamera
Thomas Meyer
Redaktion
Torsten Götz, Sat.1
PR
Meike Günther, Sat.1
Herstellungsleitung
Rolf Klaußner
Produktionsleitung
Olav Mann
Buch
Michael Ilner
Producer
Titus Kreyenberg
Schnitt
Achim Seidel
Casting
Anja Dihrberg Casting
Musik
Chris Weller / Curt Cress
Ausstattung
Anja Kruse

« Alle Folgen anzeigen


Nächster Sendetermin

19.02.2013
08:25 Uhr
Anixe Deutschland


Erster Sendetermin

03.01.2007
23:15 Uhr
Sat .1


Hintergrund

Polizeiarbeit mit rheinischem Flair leisten die Kommissare Jupp Schatz und Falk von Schermbeck.
Die schnell geschnittene und actionreiche Krimiserie produziert die Nostro Film seit der 2. Staffel für SAT.1.