Produktionen

MATTERNS REVIER ab 17.11. um 18:50 Uhr im Ersten

"Matterns Revier" ist Essen-Katernberg. In diesem Mikrokosmos gibt es alles, was auch in der Welt "da draußen" jeden Tag zu finden ist: Freundschaft, Liebe und die tückische Frage: Was ist legal und was wohl eher nicht?

Den kleinen Unterschied kennt Manfred Mattern (Hansa Czypionka) genau. Schließlich ist er frühpensionierter Kriminalkommissar. Ein Herzinfarkt hat ihn vorzeitig aus dem Amt gehoben. Und weil der "Mama" nicht nur klug, liebenswert und gerne "mitte Kumpels is", sondern auch sehr für Behaglichkeit und Heimat, wohnt er jetzt wieder bei seiner Mutti Evelyn (Regine Vergeen) und Dackel Cherry.

Man kennt sich und es gibt im Grunde nur wenig, was sich nicht mit einer Portion Currywurst oder "Ruhrpott Sushi" (Mettbrötchen mit Zwiebeln) wieder kitten ließe. Das wissen "Mamas" Kumpels am besten: wie der ehemalige Spitzenkoch Ecki (Roland Riebeling), der jetzt die beste Eckkneipe der Welt betreibt und der noch immer an das Gute im Menschen glaubt, und damit jede Menge ungewollten Ärger auslöst.

Ganz gleich ob Eckis Schwager beim Besuch des Bordells das Zeitliche segnet und man, um den guten Ruf zu wahren, die Leiche woanders hinschleppen muss, oder die Kumpels in die Fänge der chinesischen Wettmafia geraten – immer muss der "Mama" ran, "der regelt datt dann". Und wer hilft dem "Mama"?

Die "Herzspezialistin" Frau Doktor Elshoff (Tina Ruland). Sie weiß zwar noch nicht so ganz genau, wie sie diesen liebenswerten, oft unvernünftigen Mann behandeln soll, aber sie sucht sicherheitshalber mal seine Nähe, um das herauszufinden. Rein beruflich, versteht sich.

"Matterns Revier" ist voller Geschichten um echte Freundschaft, die Fallstricke des Alltags, von den Menschen "im Pott" und ihrem eigenwilligen, liebenswerten Schalk im Nacken, der sie jede noch so große Gefahr gemeinsam meistern lässt.

05.07.2018
LETZTE SPUR BERLIN - Drehstart der 8. Staffel
26.06.2018
ILSE NEUBAUER („FALSCHE SIEBZIGER“) FÜR „DEUTSCHEN SCHAUSPIELPREIS“ NOMINIERT
16.05.2018
DIE FÜCHSIN - SPUR IN DIE VERGANGENHEIT am 17. Mai um 20:15 Uhr in der ARD
Units
Units