Produktionen

MATULA

Matula soll in einer Seniorenresidenz in Norddeutschland nach dem Rechten sehen. Frau Prof. Wollert, hochdekorierte Wissenschaftlerin und eine alte Bekannte von Matulas Auftraggeber Jessen (Götz Schubert), fühlt sich bedroht.

Im Wohnmobil, in dem er lebt, seit seine Wohnung in Flammen aufging, verlässt Matula zusammen mit einem zugelaufenen Straßenköter seine alte Wirkungsstätte Frankfurt und macht sich auf den Weg in den Norden. Als er dort ankommt, ist Frau Prof. Wollert tot: unglücklich gestürzt in ihrem Zimmer im Seniorenheim. Doch an einen Unfall mag Spürnase Matula nicht so recht glauben. Seine weitere Ermittlung führt ihn zunächst ins Forschungsinstitut Bremerhaven, Prof. Wollerts frühere Wirkungsstätte. Nachdem ihm die Institutsmitarbeiter Ann-Gret Dahus (Ulrike Krumbiegel) und Rolf Lech (Thomas Sarbacher) nicht weiterhelfen können, setzt Matula seine Ermittlungen auf einer Insel im Wattenmeer fort. Helen (Sinja Dieks), eine junge Frau, die ihm dort begegnet, ist wie er auf der Suche nach der Wahrheit – eine Suche, die Matula beinahe das Leben kostet.

„Matula“ ist eine Produktion der Odeon TV, ein Label der Novafilm Fernsehproduktion GmbH im Auftrag für das ZDF.

Produktion: Odeon TV, ein Label der Novafilm Fernsehproduktion GmbH
Darsteller: Claus Theo Gärtner, Sinja Dieks, Ulrike Krumbiegel, Götz Schubert, Thomas Sarbacher u. a.
Produzentin: Anette Kaufmann, Klaus Laudi
Produktionszeit: 16.2. - 20.3.16
Drehort: Föhr, Cuxhaven, Bremerhaven, Hamburg und Umgebung
Regie: Thorsten Näter
Kamera: Joachim Hasse
Redaktion: Nadja Grünewald-Kalkofen und Matthias Pfeifer (ZDF)
Herstellungsleitung: Thomas Höbbel
Produktionsleitung: Michael Bauernfeind
Buch: Ben Braeunlich
Schnitt: Julia von Frihling
Szenenbild: Sonja Strömer
Ton: Kai Nührmann
Musik: Axel Donner
Standfotograf: Georges Pauly
Erstausstrahlung: 14.04.2017, 21:15 Uhr, ZDF

25.07.2017
HARTER BROCKEN - DIE KRONZEUGIN auf Festival des Deutschen Films Ludwigshafen
25.07.2017
DER KRIMINALIST - DIE OFFENE TÜR auf Festival des Deutschen Films Ludwigshafen
10.07.2017
FALSCHE SIEBZIGER auf dem Fünf Seen Festival
Units
Units