<< zurück

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: +49 (0)89 649 58- 0
E-Mail: mail@odeonfilm.de

26.06.2018

ILSE NEUBAUER („FALSCHE SIEBZIGER“) FÜR „DEUTSCHEN SCHAUSPIELPREIS“ NOMINIERT

Eine schöne Nachricht, Ilse Neubauer wurde beim "Deutschen Schauspielpreis" in der Kategorie "Komödiantische Rolle" für "Falsche Siebziger" nominiert.

Hier eine Übersicht aller nominierten Schauspieler dieses Jahres!

Wir drücken die Daumen und freuen uns über die Nominierung! Die Preisverleihung findet am 14. September 2018 statt.

FALSCHE SIEBZIGER

In einem kleinen Weiler sterben fast gleichzeitig drei Senioren. Die Dorfbewohner beschließen, sie offiziell am Leben zu erhalten, um mit der Rente der Verstorbenen besser über die Runden zu kommen. Hierfür müssen sie Doubles finden, damit der Trick nicht auffällt. Das Lügengebilde, das die kleine Gemeinschaft errichtet, wird immer größer, und damit wächst auch die Gefahr, aufzufliegen. Als dann auch noch neue, sehr neugierige Nachbarn im Ort auftauchen, spitzt sich die Lage massiv zu. Es gibt weitere Leichen und Probleme mit der Polizei. Das gewagte Spiel gerät vollkommen außer Kontrolle…

"Falsche Siebziger" ist eine Produktion der H & V Entertainment GmbH im Auftrag des BR. Die Erstausstrahlung erfolgte am 13.09.2017 um 20:15 in der ARD.

Produktion:

H & V Entertainment GmbH

Darsteller:

Sebastian Bezzel, Gundi Ellert, Ilse Neubauer, Fred Stillkrauth, Katrin von Steinburg, Gerhard Wittmann, Markus Krojer, Peter Lerchbaumer, u.v.a.

Produzenten:

Ina-Christina Kersten

Drehorte:

München & Umgebung

Produktionszeit:

11.10.-11.11.2016

Redaktion:

Birgit Metz, Claudia Simionescu

Regie:

Matthias Kiefersauer

Kamera:

Thomas Etzold

Herstellungsleitung:

Andrea Wetzel

Produktionsleitung:

Michael Schober

Buch:

Matthias Kiefersauer, Alexander Liegl

Szenenbild:

Michaela Weniger

Montage:

Christian Nauheimer

Ton:

Johannes Rommel

Musik:

Rainer Bartesch

Standfotograf:

Raymond Roemke

Erstausstrahlung:

13.09.2017 20:15 (ARD)

10.09.2018
SEITENWECHSEL am 11.09.2018 um 20:15 Uhr auf SAT.1
06.09.2018
DAS INSTITUT - OASE DES SCHEITERNS ist als „Beste Innovation“ für den Deutschen Comedypreis nominiert
05.09.2018
SIEBEN STUNDEN läuft am 07.09.2018 um 20:15 Uhr auf ARTE
Units
Units