<< zurück

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: +49 (0)89 649 58- 0
E-Mail: mail@odeonfilm.de

06.09.2018

DAS INSTITUT - OASE DES SCHEITERNS ist als „Beste Innovation“ für den Deutschen Comedypreis nominiert

Die Comedy-Serie „Das Institut – Oase des Scheiterns“ von BR, NDR, WDR, PULS und ARD-alpha ist in der Kategorie „Beste Innovation“ für den Deutschen Comedypreis 2018 nominiert worden. Schauplatz der Serie ist das fiktive Land Kisbekistan, wo die sechs tapferen Mitarbeiter eines deutschen Sprach- und Kulturinstituts alles dafür tun, die Kisbeken für Deutschland zu begeistern – Bomben, Staub und Desinteresse zum Trotz. Die schon mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnete Serie hatte ihre TV-Erstausstrahlung im BR und NDR Fernsehen im Januar 2018. Verliehen wird der Deutsche Comedypreis am Sonntag, 7. Oktober 2018.

Infos zur Serie:

Acht Folgen à 27 min

Idee und Buch: Robert Löhr

Regie: Lutz Heineking jr. und Markus Sehr

Darsteller: Christina Große, Rainer Reiners, Swetlana Schönfeld, Robert Stadlober, Omar El-Saeidi, Nadja Bobyleva u.a.

Redaktion: Cornelius Conrad, Bettina Ricklefs (BR), Franziska Kischkat (NDR), Henrike Vieregge (WDR), Thomas Müller (PULS), ARD-alpha

Produktion: Novafilm Fernsehproduktion (Produzentin: Geraldine Voss; Producerin: Valeria Pauz) im Auftrag von BR, NDR, WDR, PULS und ARD-alpha

 

Pressekontakt:

BR-Pressestelle: Gesine Pucci, Tel. 089/5900-10556, E-Mail: gesine.pucci@br.de 

29.11.2018
HAUNTED - SEELEN OHNE FRIEDEN
15.11.2018
DER KRIMINALIST - Neue Folgen ab 16.11. im ZDF
26.10.2018
Drehstart 'Harter Brocken: Der Geheimcode' (AT)
Units
Units