News

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  40  |  41  |  42  |  43  |  44  |  45  |  46  |  47  |  48  |  49

07.01.2013

„DER STAATSANWALT" HOLT DEN TAGESSIEG

Mit großem Erfolg startete am Freitag, dem 4. Januar, die neue Staffel von „Der Staatsanwalt" im ZDF:

„Blinde Gier" fesselte 6 Mio. Zuschauer vor dem Bildschirm und machte den „Staatsanwalt" damit zum Tagessieger.

04.01.2013

„DER LANDARZT“ GEHT WIEDER AUF SENDUNG

Der Landarzt

Ab dem heutigen Freitag um 19.25 Uhr laufen wieder neue Folgen von „Der Landarzt“. Das ZDF zeigt vom 4. Januar bis zum 10. Mai neue Episoden erfolgreichen Vorabendserie mit Wayne Carpendale als Dr. Jan Bergmann.

Los geht es heute Abend mit der Folge „Bitteres Ende“: Während Deekelsens Bürgermeister mitten im Wahlkampf seine Gesundheit aufs Spiel setzt, hat der Landarzt nicht nur mit diesem Patienten sondern auch mit dem Alltagsstress als frisch gebackener Vater alle Hände voll zu tun…

Produzent Dr. Ronald Gräbe, Novafilm Fernsehproduktion, realisierte mit Producerin Tatjana Gunkel die 21. Staffel sowie mit dem Producer Jürgen Seidler und der Producerin Sofia Dossmann die 22. Staffel von „Der Landarzt“. Die Redaktion liegt bei Berit Teschner, ZDF. Regie führten Bodo Schwarz, Hartwig van der Neut, Hans Werner und Ulrike Hamacher. Die Bücher stammen von Mites van Oepen, Tina Gorf, Maike von Haas, Matthias Stoltze, Manfred Kosmann, Anke Winschewski & Niels Holle sowie Kai-Uwe Eckert, Manfred Kosmann & Kirsten Vogel.

„Der Landarzt“: freitags, 19.25 Uhr, ZDF

03.01.2013

NEUE FOLGEN VON „DER STAATSANWALT"

Der Staatsanwalt

Ab Freitag, dem 4. Januar 2013, um 20.15 Uhr, zeigt das ZDF neue Folgen von „Der Staatsanwalt" mit Rainer Hunold. Den Anfang macht die Episode „Blinde Gier". Staatsanwalt Bernd Reuther klärt darin den Mord an einem Unternehmensberater auf. Die einzige Zeugin ist eine Blinde.

Unterstützt wird der Staatsanwalt von Kriminalhauptkommissarin Kerstin Klar (Fiona Coors), Kriminalhauptkommissar Christian Schubert (Simon Eckert), Gerichtsmedizinerin Dr. Judith Engel (Astrid Posner) und der leitenden Oberstaatsanwältin Silvia Heinlein (Therese Hämer).

In Episodenrollen sind neben anderen Henriette Richter-Röhl, Stephan Kampwirth, Michael Roll, Nele Mueller-Stöfen und Herbert Feuerstein zu sehen.

Bis zum 8. Februar folgen weitere fünf Folgen der Freitagskrimi-Reihe.

Produzentin Andrea Jedele, Odeon TV, realisiert „Der Staatsanwalt" mit Producerin Solveig Cornelisen für das ZDF. Die Bücher stammen von Leo P. Ard & Birgit Grosz, Christoph Callenberg & Hartmann Schmige, Peter Balke & Ulrich Hipler, Mike Bäuml, Thomas Schwank und Axel Hildebrand. Regie führten Daniel Helfer, Martin Kinkel und Boris Keidies. Die Redaktion liegt bei Günther van Endert und Petra Tilger.

17.12.2012

„IM NETZ" NOMINIERT FÜR DEUTSCHEN FERNSEHKRIMI-PREIS

Im Netz

Der TV-Thriller „Im Netz" geht in den Wettbewerb um den Deutschen FernsehKrimi-Preis 2013. Im Rahmen des FernsehKrimi-Festivals in Wiesbaden wird die Odeon-TV-Produktion am 7. März 2013 zu sehen sein. Caroline Peters spielt darin eine erfolgreiche Unternehmensberaterin, die durch Identitätsdiebstahl im Internet in den Verdacht gerät, eine Terroristin zu sein und von Polizei und Verfassungsschutz verfolgt wird.

Aus allen Einreichungen haben Experten die zehn besten Produktionen für den Wettbewerb ausgewählt. Der Gewinner erhält neben der Trophäe 1000 Liter Wein aus dem Rheingau. Das FernsehKrimifestival findet vom 6.-9. März bereits zum neunten Mal statt.

Odeon-TV-Produzentin Dr. Anette Kaufmann realisiert „Im Netz" für den WDR. Die Redaktion hat Dr. Barbara Buhl. Das Drehbuch stammt von Ulli Stephan. Isabel Kleefeld führte Regie.

24.11.2012

MFG-STAR FÜR "KADDISCH FÜR EINEN FREUND"

Der MFG-Star 2012 beim 23. Fernsehfilmfest Baden-Baden 2012 geht an „Kaddisch für einen Freund“, der erste Langfilm des gebürtigen Russen und Wahlberliners Leo Khasin, der auch das Drehbuch geschrieben hat. „Kaddisch für einen Freund“ erzählt authentisch und berührend die tragikomische Geschichte der intensiven Freundschaft des jungen Palästinensers Ali (14) mit Alexander (84) einem russischen Juden und Weltkriegsveteranen im Berlin von heute.

„Kaddisch für einen Freund“ ist eine Serviceproduktion der Nostro Film. Der Film wurde produziert von SiMa Film Sigrid und Martin Bach GbR München mit WDR (Redaktion Lucia Keuter), BR (Redaktion Birgit Metz) und ARTE (Redaktion Georg Steinert) (AT), unterstützt von FilmFernsehFonds Bayern (FFF) und Deutscher Film und Fernseh Fonds (DFFF).

Der MFG-Star ist der Nachwuchspreis der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg für das Debüt oder Zweitwerk eines Nachwuchsregisseurs. Alleinige Jurorin ist die Film- und Fernsehregisseurin Vivian Naefe.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tamara Schmahl
Telefon: +49 (0)89 64958-303
Susann Gießler
Telefon: +49 (0)89 64958-111
E-Mail: info[at]odeonfilm.de